18. offene Stadtmeisterschaften - AVS-Cup

Erfolgreich endeten die Stadtmeisterschaften aus Sicht des Gastgebers auch für die eigenen Teilnehmer. In 10 Kategorien war ein Spieler/in des TCL im Endspiel mit dabei. Bei den Herren 70 handelte es sich sogar um ein reines TCL - Endspiel.

6 Titel konnten für den TCL erspielt werden, 4 mal gab es den Zweiten Platz und 5 mal den Dritten.

Erfolgreichste Spieler der Stadtmeisterschaft 2017

Damen

Ivana Andric - Bob Club Fürth

Annette Wunder-Schönung - TC Lampertheim

 

jeweils im Einzel 1. Doppel 1. Mixed 3. - in der jeweiligen Altersklasse

 

Herren

Wolfgang Geier - TC Lampertheim

Manuel Kohl  - TC Gorxheimertal

 

jeweils im Einzel 1. Doppel 3. Mixed 1. - in der jeweiligen Altersklasse

v.l.n.r. Wolfgang Geier, Annette Wunder-Schönung, Ivana Andric, Manuel Kohl

Wir gratulieren den Stadtmeistern 2017

Kategorien Endsp.Erg.   Name Verein
Damen 6;1   6:1  . 1.Platz Ivana Andric Bob Club Fürth
    2. Platz Eva Bauer Tennisclub Weinheim
    3. Platz Ann-Kathrin Thoma TC Biblis
    3. Platz  Tatjana Kieser Bob Club Fürth
         
Herren 6:1  6:3  . 1.Platz Thomas Bär TG 1925 Bobstadt
    2. Platz Stefan Hofmann TC Hofheim-Ried
    3. Platz Marvin Werr TG Bobstadt
    3. Platz Andeas Gremelmayr BASF Ludwigshafen
         
Damen 40+ 6:4, 4:6,6:2 1.Platz Annette Wunder-Schönung TC Lampertheim
    2. Platz Kelly Röhrig TC Gorxheimertal
    3. Platz Diana Karger TC BW Bensheim
    3. Platz Nina Scholl TC Biblis
         
Damen 50+ 5:7, 6:4, 10:7 . 1.Platz Jutta Ural TC BW Bensheim
    2. Platz Stefanie Liebs SKG Frankfurt
    3. Platz Manuela Brühl TC BW Bensheim
    3. Platz Helga Graf TC Olympia Lorsch
         
Damen 60+ 6:6 3:2 w.o. 1.Platz Ursula Seitz Heidelberger Tennis Club
    2. Platz Agathe Kobelt TC Lampertheim
    3. Platz Madlen Plagge TC BW Bensheim
    3. Platz Marion Gutbier BASF TC Ludwigshafen
         
Herren 30+ 02:06,6 1.Platz Manuel Kohl TC Gorxheimertal
    2. Platz Ingo Trumpfheller AC Abtsteinach
    3. Platz Sebastian Straube Straßenbahner SV Mannheim
    3. Platz Sebastian Zilles TC Biblis
         
Herren 40+ 6:2. 6:0. 1.Platz Martin Koch TC Viernheim
    2. Platz Claus Pontow TC Lamper
    3. Platz Daniel Wohlgemuth Straßenbahner SV Mannheim
    3. Platz Ingo Meier TC Lampertheim
         
Herren 50+ 6:3, 7;5. 1.Platz Andreas Petermann TSV Sasel
    2. Platz Jochen Bihl TC Lampertheim
    3. Platz Helmut Rader TC Kirschhausen
    3. Platz Norbert Bauer TC Lampertheim
         
Herren 60+ 05:06,6 1.Platz Wolfgang Geier TC Lampertheim
    2. Platz Ralpf Partie TV Rückhand Rossdorf
    3. Platz Ralf Dreher TC Münster
    3. Platz Jürgen Guthy TC BR Erbach
         
Herren 70+ 6:01:07 1.Platz Willi Christl TC Lampertheim
    2. Platz Paul Schader TC Lampertheim
    3. Platz Horst Meiser TC Zwingenberg
    3. Platz Jürgen Paasche TC BW Bensheim
         
Damen 6:1, 4:6 10:5. 1.Platz Tatjana Kieser / Ivana Andric Bob Club Fürth
Doppel   2. Platz Eva Peczely /Eva Bauer TC BR Erbach/TC Weinheim
    3. Platz Celine Jobst - Danjana Luisa Schneider TC Biblis
         
Damen  6:7, 6:2, 10:5. 1.Platz Petra Coconcelli/Annette Wunder-Schönugn TC Lampertheim
Doppel 30+   2. Platz Silke Olligschläger/Kelly Röhrig TC Gorxheimertal
    3. Platz Jutta Ural/Christina Borgulya TV BW Bensheim
    3. Platz Nina Scholl/Dana Stollhofe3r TC Biblis
         
Herren 6:1 6:1 . 1.Platz Marvin Werrr/ Thomas Bär TG 1925 Bobstadt
Doppel   2. Platz Marc Kessler/Stefan Hofmann TC Hofheim-Ried
    3. Platz Maximilian Herbert/Oliver Lack TC Sportpark Heppenheim
    3. Platz Manuel Kohl/Christoh Henn TC Gorxheimertal
         
Herren 4:5 w.o. 1.Platz Ingo Meier/Jochen Bihl TC Lampertheim
Doppel 40+   2. Platz Andreas Petermann/Frank Schmenger TSV Sasel/TC RW Waldpark Mannheim
    3. Platz Heinrich Nitschko/Helmut Holmaier TG Bobstadt
    3. Platz Klaus Pontow/Wolfgang Geier TC Lampertheim
         
Mixed 7:6.   6:2 1.Platz Viviane Kinzing/Oliver Lack TC Ludwigshafen-Oppau  /TC Sportpark Heppenheim
aktive   2. Platz Eva Bauer/Andreas Urbach Tennisclub Weinheim / TC Lampertheim
    3. Platz Ivana Andric/Davor Andric Bob Club Fürth/TuS Griesheim
    3. Platz Dana Stollhofer/Sebastian Zilles TC Biblis
         
Mixed 6:3     6:1,  1.Platz Silke Olligschläger/Manuel Kohl TC Gorxheimertal
30+   2. Platz Doris Kessler/Marc Kessler TC Bobstadt/TC Hofheim-Ried
    3. Platz Annette Wunder-Schönung/Volker Roesner TC Lampertheim
    3. Platz Diana Karger/Dirk Fischer TC BW Bensheim/TC Hüttenfeld
         
Mixed  6:3   7:6 1.Platz Petra Coconcelli/Wolfgang Geier TC Lampertheim
50+   2. Platz Jutta Ural/Noerbert Waack TC BW Bensheim/
    3. Platz Selena Marten-Dieter Marten TC 1948 Viernheim
    3. Platz Heike Kohler-Norbert Bauer TC Lampertheim

TC Rot­-Weiss Lampertheim                      Finaltag mit Siegerehrung der 18. Offenen                                                                    Stadtmeisterschaften

 

Das gelungene „Sportevent“  fand am Sonntag einen gebührenden Abschluss

TC Rot-Weiss veranstaltete  eine besondere Sportwoche!

 

Das Echo das von allen Seiten vernommen wurde, war voller überaus positiver Zustimmung für die mittlerweile 18. Offenen Stadtmeisterschaften im Tennis. Die Siegerin bei den Damen, Ivana Andric aus Kroatien,  äußerte während einem Gespräch mit Pressewart Robert Lenhardt, dass sie seit drei Jahren in Deutschland lebt und seither an den Stadtmeisterschaften in Lampertheim teilnimmt. Ihr gefällt, dass sie hier nicht nur Einzel und Doppel – sondern auch Mixed spielen kann. Diese Austragungskategorie wird nur selten angeboten. Aber vor allem das „Herzliche Drumherum“ in der Turnierwoche und die Zuvorkommenheit den Spielern gegenüber lässt sie immer wieder gerne nach Lampertheim kommen.

 

Bereits seit 1985 finden ununterbrochen Stadtmeisterschaften zwischen den drei Lampertheimer Tennisvereinen statt. Ab dem Jahr 2000 werden die Stadtmeisterschaften „offen“,  für alle Spieler  die beim Deutschen Tennisbund gemeldet sind, als „Firmencup“ ausgetragen. In den letzten Jahren wird der AVS-Cup (Allgemeiner Vermessungs Service) ausgespielt. Die Inhaberin und Eheleute Elzbieta und Peter Liermann, beide aktive Mitglieder beim Tennisclub Rot-Weiss, sponsern diesen AVS-Cup mit gehöriger finanzieller Unterstützung. Ebenso beteiligt sich die Volksbank Darmstadt-Südhessen e.G., bei den Siegerprämien für die Erstplatzierten. Eine weitere Geldprämie wird an die erfolgreichsten Spieler und Spielerinnen des Turniers übergeben. Diese Spende kommt von einem mittlerweile verstorbenen treuen und langjährigen Mitglied des Vereins, dessen Familie in seinem Sinne diese gutherzige Geste fortführt.

 

Erwartungsgemäß setzten sich die Favoriten und Vorjahressieger bei den Aktiven durch. Bei den Damen siegte Ivana Andric  vom Bob Club Fürth im Odw.. Bei den Herren konnte Thomas Bär von der TG Bobstadt seinen Titel verteidigen. Aber auch einige Spieler des  Veranstalters, TC Rot-Weiss Lampertheim und aus dem Stadtteil  vom TC Hofheim standen in verschiedenen Kategorien im Finale und schlossen erfolgreich ab.

 

Die anschließende Siegerehrung am Sonntagnachmittag,  auf der sommerlichen Terrasse des Clubhauses, wurde von der Sportwartin des Vereins und Turnierleiterin Petra Coconcelli mit ihren beiden Turnierassistenten, Vorsitzende Helga Mrotzek und 2. Sportwart Claus Pontow, durchgeführt. Begleitet wurden die Ehrungen von der diesjährigen Spargelkönigin Nadine II, die auch selbst aktiv am Turnier teilnahm, in Begleitung des Bürgermeisters Gottfried Störmer. Von dem Hauptsponsor des AVS-Cup, Elzbieta Liermann, wurde nochmals an alle Helfer des Turnier großes Lob und Dank ausgesprochen, denn ohne deren Einsatz kann eine solche Sportveranstaltung nicht ausgetragen werden. Allen Spielern sprach sie ihren großen Respekt für die gezeigten Leistungen bei hochsommerlichen Temperaturen aus. „Es macht Freude diese sportlichen Leistungen zu unterstützen und hofft Alle im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können.“  Auch die Chefin der Clubgaststätte „Tennispark“, Anja Strehlau, die mit wechselnden kulinarischen Themenabenden aufwartete,  bedankte sich bei allen Teilnehmern und Gästen.

18. Offene Stadtmeisterschaften um den AVS-Cup vom 01.07.-09.07.

Das LK-Turnier ist in die Road2MercedesCup Turnierserie aufgenommen.

Gleich zu Beginn der Sommerferien in Hessen starten am Samstag, den 01.07. die Offenen Stadtmeisterschaften auf der Anlage des TC Rot-Weiss. Das weit über die Grenzen Lampertheims hinaus beliebte LK-Turnier (Leistungsklasse 1-23)  wird wieder erwartungsgemäß mehr als 100 Spieler und Spielerinnen mit vielen Anhängern des „weißen Sports“  in die Spargelstadt locken.

Eine neuerliche Aufwertung des Sportevents der 18. Offenen Stadtmeisterschaften ist die Teilnahme an einem neuen „Turnier-Highlight“ für Amateurspieler in ganz Deutschland ab Juli 2017. Der Turnierausschuss des Lampertheimer Traditionsvereins hat sich entschlossen seine Turniere zur Aufnahme in die Road2MercedesCup Turnierserie anzumelden. Spieler aller Altersklassen können bei Teilnahme dieser Turnierserie pro Sieg zusätzliche Road2MercedesCup Punkte sammeln um sich beim Erreichen von 920 Punkten für eine Road2MercedesCup Finalqualifikation, im Rahmen des MercedesCups 2018,  zu qualifizieren. Hierbei kämpfen die besten 80 Spieler um Preise im Gesamtwert von € 100.000,- (mehr unter der offiziellen Webseite  www.road2mercedescup.de)

Anmeldungen zu dem „AVS-CUP“  können online unter: htv.liga.nu „Turnierkalender“, über www.tc-lampertheim.de/Stadtmeisterschaften oder in den Meldelisten im Clubhaus des TCL bis Freitag,  23.06.2017 spät. 20.00 Uhr, vorgenommen werden. Die Auslosungen/Spieltermine für die  Altersklassen, Doppel, Mixed und Qualifikationsturnier erfolgen am Dienstag, 27.06. -23.00 Uhr. Für das Hauptfeld  der Aktiven ist Die Auslosung  am Sonntag, 02.07.2017 -23.00 Uhr. Die Spiele der 1. Runde beginnen Montag bis Freitag ab 16.00 Uhr, Samstag und Sonntag ab 10.00 Uhr.

Teilnahmeberechtigt sind grundsätzlich deutschlandweit alle Spieler/-innen die Mitglied eines Vereins sind der dem Deutschen Tennis Bund (DTB) angehört, wobei jeder Teilnehmer sich maximal nur in einem Einzelwettbewerb melden darf. Weiteres zur Ausschreibung und Turnierbedingungen unter:  www.tc-lampertheim.de/stadtmeisterschaft. Die Turnierleitung obliegt der Sportwartin des Vereins, Frau Petra Coconcelli unterstützt vom Oberschiedsrichter Claus Pontow und die im Turnierausschuss verantwortliche, Frau Helga Mrotzek.

Der Tennisclub Rot-Weiss Lampertheim bedankt sich sehr herzlich bei allen Sponsoren, ohne deren Mithilfe eine solche Sportveranstaltung nicht auszurichten wäre. Am Eröffnungstag des Turniers findet ab 18.30 Uhr das Sommerfest des Vereins statt zu dem alle Mitglieder und Freunde des Vereins eingeladen sind. Der Besuch der Spiele ist an allen Spieltagen frei und das Vereinslokal „Tennispark“ bietet Speisen und Getränke an.

Allen Teilnehmern des „AVS-CUP“ wünscht der TC Rot-Weiss faire und erfolgreiche Spieltage sowie allen Gästen auf unserer Anlage, bei spannenden und hochklassigen „Duellen“  viel Freude in der Spargelstadt Lampertheim.

Ausschreibung Stadtmeisterschaft
Ausschreibung HTV-genehmigt
2017 Ausschreibung Stadtmeisterschaft 03[...]
PDF-Dokument [226.4 KB]


 

01. Juli – 09. Juli 2017

Altersklassen Einzel
Doppel / Mixed (Aktive und Altersklassen)


05. Juli – 09. Juli 2017
Damen und Herren Aktive Einzel
16er Felder, 8 Spieler gesetzt, 8 über Qualifikationsturnier


Je 300 EUR Preisgeld bei Aktiven Einzel Herren / Damen bei Zustandekommen eines vollen 16er Feldes.

 

Ggf. erforderliches Qualifikationsturnier Einzel Aktive Damen und Herren vom 1.7. - 4.7. 2017

18. offene Stadtmeisterschaft

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.