top of page
Suche

Ergebnisse Medenspiele

Aktualisiert: vor 5 Tagen

Spielberichte: TC Lampertheim


Aktive Herren


Spielbericht

Herren - Bezirksoberliga

TC Lampertheim : TV Groß-Umstadt - 1:5


Die Herren des TC Lampertheim mussten sich am Wochenende dem TV Groß-Umstadt geschlagen geben, obwohl sie hart kämpften. Trotz des engagierten Einsatzes aller Spieler konnte der TC Lampertheim nur ein Einzel für sich entscheiden und verlor schließlich mit 1:5.



Einzelspiele:

  • 1. Einzel: Frederic Geister vs. Timo Schmidt - 1:6, 0:6

  • 2. Einzel: Thomas Brueckmann vs. Paul Markert - 4:6, 2:6

  • 3. Einzel: Jan Goliasch vs. Simon Jacob - 6:3, 3:6, 8:10

  • 4. Einzel: Marvin Gudowius vs. Pascal Michel - 2:6, 6:3, 10:8


Einzel Gesamt: 1:3 (Matchpunkte), 3:7 (Sätze), 25:43 (Spiele)


Doppelspiele:

  • 1. Doppel: Frederic Geister/Thomas Brueckmann vs. Timo Schmidt/Pascal Michel - 2:6, 3:6

  • 2. Doppel: Jan Goliasch/Marvin Gudowius vs. Paul Markert/Simon Jacob - 6:7, 3:6


Doppel Gesamt: 0:2 (Matchpunkte), 0:4 (Sätze), 14:25 (Spiele)


Gesamt: 1:5 (Matchpunkte), 3:11 (Sätze), 39:68 (Spiele)

-----------------------------------------------------------------


Damen 40


Spielbericht

Damen 40 - Kreisliga A (4er)

TC Lampertheim : TC Gustavsburg - 3:3


Das 4. Medenspiel der neu formierten Damen40-Mannschaft ging hart umkämpft zuhause 3:3 aus. In den Einzeln konnte sich nur Sarah Hercegovac mit 6:2, 6:1 durchsetzen. Die an 3 gesetzte Sarah spielte den Sieg sicher nach Hause. Maria Reyes Perez an 1 dagegen verlor gegen eine starke Gegnerin mit 2:6, 1:6. Auch Svea Becker musste sich ihrer Gegnerin mit 2:6, 4:6 geschlagen geben. Im letzten Einzel kämpfte sich Alexandra Hüskens nach einem 1:4 Rückstand im ersten Satz in den Tie-Break, den sie dann aber knapp abgeben musste. Es gelang ihr leider auch nicht, den zweiten Satz zu gewinnen, so dass sie sich mit 6:7, 2:6 der Niederlage ergeben musste.


Die Doppel mussten nun strategisch gestellt werden, um ein mögliches Unentschieden zu erzielen. Das Doppel mit Sarah Hercegovac und Katinka Kobelt, die für das Doppel eingesetzt wurden, siegte souverän mit 6:1, 6:3. Nun musste auch das zweite Doppel gewonnen werden. Das Einser-Doppel mit Vivian Badiha und Anne Neisius, ebenfalls extra für die Doppel eingesetzt, setzte sich erfolgreich durch. Im ersten Satz mussten sich beide zunächst noch einfinden, konnten dann jedoch den zweiten Satz und schließlich den Champions-Tiebreak für sich entscheiden.


Einzelspiele:

Reyes Perez, Maria : Heidrich, Daniela 2:6, 1:6 Hüskens, Alexandra : Hertrich, Grit 6:7, 2:6 Hercegovac, Sarah : Findling, Andrea 6:2, 6:1 Becker, Svea : Rauch, Lucijana 2:6, 4:6 Einzel:


1:3 | Sätze: 2:6 | Spiele: 29:40


Doppelspiele:

Hercegovac, Sarah / Kobelt, Katinka : Hertrich, Grit / Zimmerer, Judy 6:1, 6:3 Badiha, Vivian / Neisius, Anne : Heidrich, Daniela / Rauch, Lucijana 1:6, 6:4, 10:2


Doppel: 2:0 | Sätze: 4:1 | Spiele: 20:14

Gesamt: 3:3 | Sätze: 6:7 | Spiele: 49:54


Spielbericht von Svea Becker

-----------------------------------------------------


Damen 65


Spielbericht

Damen 65 - Verbandsliga

SG TCB Darmstadt - TC Lampertheim 3:3


Beim 4. Spiel der Damen 65 ging es auswärts nach Darmstadt.

Ruth Hermann an Punkt 1 konnte ihr Spiel souverän mit 6:1, 6:1 gewinnen. Ebenso Agathe Kobelt mit 6:0, 6:4.Gerda Jaenicke und Isolde Wagner-Koch mussten leider die Punkte an die Gegner abgeben.


Somit stand es mal wieder nach den Einzeln 2:2.


Das erste Doppel mit Agathe Kobelt und Gerda Jaenicke konnte den nächsten Punkt mit 7:5, 6:2 für die Lampertheimer Damen gewinnen.Das Doppel mit Ruth Herrmann und Isolde Wagner-Koch ging leider an die Gegner.

Somit ging das Spiel mit einem 3:3-Unentschieden aus.


Einzel:

  • Ruth Herrmann 6:1, 6:1

  • Agathe Kobelt 6:0, 6:4

  • Gerda Jaenicke 3:6, 5:7

  • Isolde Wagner-Koch 0:6, 3:6


Doppel:

  • Kobelt/Jaenicke 7:5, 6:2

  • Herrmann/Wagner-Koch 3:6, 2:6


Spielbericht von Agathe Kobelt

-----------------------------------------------------


Herren 70


Spielbericht

Herren 70 - Bezirksoberliga

TC Seeheim - TC Lampertheim 3:3


Tabellenführung behauptet.


Im vorletzten Spiel der Medenrunde war die H70-Mannschaft des TCL in der BOL beim TC Seeheim zu Gast. In den insgesamt umkämpften Einzeln musste sich nur Willi Christl an Position eins geschlagen geben.

Bernd Wegerle, Robert Lenhardt und Walter Kunzmann konnten ihre Matches jeweils in zwei Sätzen gewinnen.

Das erste Doppel mit Christl/Lenhardt schien auf der Siegerstraße zu sein, aber trotz einer 5:0-Führung im entscheidenden Champions-Tiebreak ging das Match verloren. Das zweite Doppel mit Kunzmann/Burth konnte sich gegen die Defensivtaktik ihrer Gegner nicht durchsetzen und unterlag in zwei Sätzen.


Damit stand ein etwas unglückliches Unentschieden mit 3:3 Punkten fest.


Trotz zwei Unentschieden und zwei Siegen konnte dennoch die Tabellenführung behauptet werden.


Einzel:

  1. Christl, Willi 2:6/5:7

  2. Wegerle, Bernd 6:1/6:3

  3. Lenhardt, Robert 7:5/6:2

  4. Kunzmann, Walter 6:2/7:6


Doppel:

  1. Christl/Lenhardt 2:6/6:2/7:10

  2. Kunzmann/Burth 1:6/3:6


Spielbericht von Bernd Wegerle






HL= Hessenliga

VL = Verbandsliga

GL = Gruppenliga

BOL = Bezirksoberliga

BLA = Bezirksliga A

KLA = Kreisliga A


MSG = Spielgemeinschaft

4er = 4er Mannschaft

6er = 6er Mannschaft


96 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page